BeamMachine ist ein traditionsreiches Web- & Firmenverzeichnis. Wir mussten lernen, dass nicht jeder Webmaster, Online-Vermarkter oder User unseren Qualitätsanspruch teilt.

Diese Richtlinien sorgen dafür, dass Ihr Eintrag erfolgreich wird

Drei Punkte, auf die es ankommt:

1. BeamMachine ist ein Informationsdienst für Menschen!

Unser Verzeichnis ist keine Werbeplattform, auch wenn es manchem so vorkommt. BeamMachine ist ein Informations-Portal, das echte Leser über tolle Websites und Unternehmen informiert. Erinnern Sie sich daran, wenn Sie Ihre Einträge gestalten.

  • Schreiben Sie Texte, die ihre Leser ansprechen und ihnen nützliche Informationen mit auf den Weg geben.
  • Bieten Sie Informationen, die man nur hier findet, damit auch Google weiß, dass Ihr Engagement einzigartig ist.
  • Integrieren Sie Bilder, die ihren Eintrag zu etwas Besonderem machen.

2. Halten Sie Ihre Einträge auf dem neuesten Stand!

Niemand verdient es, alte und falsche Informationen im Internet zu finden.

  • Legen Sie einen wiederkehrenden Termin zur Prüfung Ihrer Einträge in Ihrer Kalender-App an.

3. Vermeiden Sie rechtliche Fallstricke!

Wir können und wollen Ihnen keine Rechtsberatung geben, aber wir möchten uns Rechtsstreitigkeiten ersparen.

Darum stellen Sie sich bitte regelmäßig folgende Fragen über Ihre Einträge:

  • Besitze ich alle benötigten Rechte an den Inhalten, die ich auf BeamMachine.de veröffentliche?
  • Gibt es spezielle Gesetze, die gegen meine Veröffentlichungen sprechen (Beispiele: Wettbewerbsrecht, Jugendschutz, Datenschutz, Waffengesetz, Arzneimittel-Gesetze)