Geschichte des Dorfes Stebbach und der Burg Streichenberg Ihr Eintrag?

0 / 5
Als Lesezeichen merken Drucken

Das Dorf Stebbach und die Burg Streichenberg liegen im Kraichgau, einer alten bäuerlich geprägten Kulturlandschaft zwischen Odenwald, Schwarzwald, Rheinebene und Neckartal.

Obwohl Stebbach schon immer ein kleiner, unscheinbarer Ort war und ist, kann an den Ereignissen, die sich dort zutrugen, lokale Ortsgeschichte im Kontext zur regionalen und überregionalen Geschichte gezeigt und dargestellt werden – genau das versucht diese Webseite.

Beginnend von der geographischen Einordnung über die Anfangsjahre von Dorf und Burg wird ein historischer Bogen bis hinein in unsere Zeit gespannt.

Stebbach hat 1974 im Zuge der Gebietsreform seine Selbständigkeit als Gemeinde verloren und gehört heute zu Gemmingen.

Die Burg Streichenberg war lange Zeit vom Verfall bedroht. Vor wenigen Jahren verkauften die damaligen Eigentümer, die Grafen von Degenfeld-Schonburg, das Anwesen. Die neuen Besitzer bemühen sich nun um den Erhalt der Burganlage.

Bewertung abgeben

KOSTENLOSE ONLINE-WERBUNG?!

Na klar! Einfach registrieren und Eintrag schalten... kein Risiko, keine versteckten Kosten.