Aktives Reisen in Spanien Ihr Eintrag?

0 / 5
Als Lesezeichen merken Drucken

Spanien Aktiv ist ein Reiseveranstalter, der sich für aktives Reisen in Spanien etabliert hat. Durch die langjährigen Kontakte und Erfahrungen in Spanien bieten wir für jeden Einzelnen spezielle Reisen, die bei den großen Reiseveranstaltern einfach fehlen.

Der organisierte Wanderurlaub von Spanien Aktiv verbindet Urlaub und Natur auf eine ganz erlebnisreiche Weise. Geführte Wanderungen auf schmalen Pfaden durch die interessantesten Schluchten und Berge, versprechen das jeweilige Reiseziel am Intensivstes kennenzulernen. Auf der kanarischen Insel La Gomera werden Wanderungen durch den Nationalpark Garajonay, in das Tal des großen Königs dem Valle Gran Rey, den beiden nördlichen Täler Vallehermoso und Hermigua angeboten. Die Insel El Hierro fasziniert mit ihren schroffen und sanften Seiten, hier sind Wanderungen zu den schiefen Bäumen den Sabinosa, dem Lorbeer und Heidewald oder der Aufstieg an den steilen Südhängen von Las Playas einmalig. Wanderungen auf der Herzinsel La Palma verlangen von den Wanderern schon erheblich mehr da die Touren länger und anstrengender sind. Die Wanderung durch den Nationalpark Taburiente zum Observatorium auf dem Roque de las Muchachos gehört zu den spektakulärsten. Doch auch die Tour über den südlichen Teil La Palmas der sogenannten Vulkanroute sind einen Wanderurlaub auf diese Insel wert. Teneriffa der kleine Kontinent der Kanaren ist von den Reisezielen der abwechslungsreichste, hier verlaufen die Wanderungen durch saftige Wiesen mit steilen Abhängen, zu historischen Ortschaften, die versteckt in den Bergen liegen oder in den Nationalpark El Teide der seinesgleichen sucht.

Gewandert wird in kleinen Gruppen bis 15 Personen die Unterbringung, Transfers und gemeinsamen Essen sind selbstverständlich von uns reserviert.

Für Rundreisen ob in Andalusien, Katalonien oder in andere Teile Spaniens ist Spanien Aktiv der erste Ansprechpartner. Nach Kundenwunsch arbeiten wir die Route jedes Einzelnen exklusiv aus, hier beraten und reservieren wir die passende Unterkunft ob einfach Pension bis hin zum bekannten Hotel Parador. Im ausgearbeiteten Reiseplan werden die Sehenswürdigkeiten zur jeweiligen Rundreise aufgeführt, sodass alle Highlights besichtigt werden können. Besonders schön sind in Andalusien die Städte Granada, Sevilla oder Cordoba, nirgendwo sonst kann die vergangene Zeit der einstigen Bewohner in Spanien den Arabern so gegenwärtig bestaunt werden. Das richtige Transportmittel wie ein Mietwagen oder mit Bus und Bahn können auf die jeweilige Rundreise auf den Kunden angepasst werden. Für Weltenbummler, die das ganze Land Spanien besuchen möchten, kümmern wir uns ebenfalls um nationale Flüge wie zum Beispiel zu den Kanarischen Inseln oder den Balearen.

  • Aktivreisen

* haben sich seit den letzten Jahren immer stärker etabliert, diese Reisart bestehend aus einem gemischten Programm aus Wanderungen, Mountainbike-Touren, Wellenreiten und Kiten. Durch die unterschiedlichen Aktivitäten gibt es ein ausgewogenes Verhältnis auf der Aktivreise, hier fordern wir nicht nur die Beine, sondern gleich den ganzen Körper. Reiseziele von Spanien Aktiv sind unterschiedliche Kanarische Inseln, die Balearen, Andalusien und Katalonien. Das Material wie Mountainbikes, Bretter zum Wellenreiten oder das aufwendige Material beim Kitesurfen stellen wir unseren Gästen kostenlos während der Aktivreise zur Verfügung.

Die Aktivreisen finden in der Gruppe statt das heißt unterschiedliche Menschen aus verschiedenen Regionen treffen sich zu einer gemeinsamen Aktivreise und erleben gemeinsam Ihren Urlaub. So finden Alleinreisende und Singles schnell Anschluss und können neue Freundschaften schließen.

  • Radreisen

* sind ein weiteres Standbein von Spanien Aktiv, bei keiner anderen Reiseart kann jeder Gast so viele Ecken mit eigener Kraft erradeln. Unsere geführten Radreisen werden mit Mountainbikes veranstaltet, hier sollte jeder Gast schon Erfahrungen mit dem Mountainbike gemacht haben, da die Touren oft über unbefestigte Wege führen. Eine Technik und Sicherheitseinweisung steht am Anfang jeder Radreise, wertvolle Tipps zu Technik und den jeweiligen Mountainbike-Touren gibt es, damit jede Radreise unfallfrei verläuft. Besonders, wenn es im Winter in Deutschland gar nicht möglich ist, Rad zufahren, haben wir auf Teneriffa und La Gomera zwei Reiseziele, die auch im Winter eine Radreise wert sind. Hier erwarten die Gäste lange Aufstiege abseits der Straßen wie auch lange Abfahrten in die jeweiligen Täler nach Playa de San Juan oder ins Valle Gran Rey. Bei jeder Radreise fahren erfahrene Mountainbike Guides mit die sich mit der jeweiligen Insel sehr gut auskennen und bei Problemen mit den Mountainbikes gern weiterhelfen.

Bewertung abgeben

KOSTENLOSE ONLINE-WERBUNG?!

Na klar! Einfach registrieren und Eintrag schalten... kein Risiko, keine versteckten Kosten.