Gerade bin ich in unserer Linksammlung im Bereich Gesundheit, Wellness & Medizin über eine ziemlich unerfreuliche Website gestolpert. Ursprünglich war dort mal ein Magazin zum Thema Fettverbrennen eingetragen, also ein sinnvoller Ratgeber. Ob die Zielseite inzwischen verkauft wurde oder der Autor einfach sein Projekt aufgegeben und die Domain von einem Grabber für neue Zwecke reserviert wurde, kann man heute nicht mehr feststellen. Jedenfalls landeten unsere Besucher nun nicht mehr auf einem Abnehmmagazin, sondern auf der Verkaufsseite eines E-Books zum Thema fettverbrennen.

E-Books – die nur dem Verkäufer nützen

Die Rede ist nicht von elektronischen Büchern für Kindle oder andere Ebook-Reader. Ich rede von E-Books, die in Form von PDF-Paketchen für relativ teures Geld verkauft werden und mit relativ unhaltbaren Versprechen daherkommen. Im Falle der Fettverbrenn-Website, die inzwischen aus unserem Webkatalog entfernt wurde, sollen es wunderhafte Übungen und „Tipps“ sein, die der arglose Besucher für Preise von 30 bis über 100 Euro kaufen konnte.

Woran erkennt man solche unnützen E-Books, bevor man darauf hereinfällt? Vor allem an der Vermarktung! Die Webseiten sind immer nach dem gleichen Schema aufgebaut. Zunächst geht es natürlich um ein Thema mit gewissem Leidensdruck. Typisch ist nicht nur das Körpergewicht und Essverhalten, obwohl das in Deutschland sicherlich der verbreitetste Leidensweg ist. Sondern auch alles um die Gesundheit, die Psyche und die Liebe ist prädestiniert für Ebook-Abzocker. Der erste Hinweis ist also das Thema der Website, das immer ein persönliches Leid behebt.

Geheimtipps oder „die Katze im Sack“

Das zweite Erkennungsmerkmal ist, dass die Website einen Geheimtipp für ihre Besucher parat hält. Ein Tipp, den alle anderen Anbieter vergleichbarer „Angebote“ nicht kennen, weshalb sie scheitern mussten. Am Beispiel des Übergewichts ist es zum Beispiel so, dass die anderen Diäten oder Trainingsanleitungen am falschen Punkt ansetzen, das behaupten jedenfalls alle Scharlatan-Blogs. Die einen würden nur das Wasser aus dem Gewebe ziehen, die anderen würden nur das falsche Fett verbrennen und wieder die nächsten würden ohnehin nur kurzfristig funktionieren können. Nicht so natürlich der E-Book-Anbieter selbst, denn er hat ja sein Geheimrezept. Geben Sie ihm Geld, dann lässt er die Katze aus dem Sack und die Korken knallen.

Und für dieses Geheimrezept zum Abnehmen oder zum Gesund sein oder zum Partnerfinden oder zum Zukunft erfahren oder zum nicht mehr Rauchen oder wozu auch immer, gibt es natürlich Zeugen. Das ist der dritte Punkt, den diese E-Book-Verkäufer allesamt gemein haben. Herr Peter S. aus Hamburg (Name von der Redaktion geändert) strahlt auf einem Foto und berichtet darüber, dass es wirklich funktioniert und er nie geglaubt hätte, wie leicht Idealgewicht/Nichtrauchen/Verlieben/Erfolg und natürlich Reichtum zu erlangen ist. Kennen Sie die „aus Fett wird Schlank“ Vergleichsfotos auch? Dann sage ich Ihnen: wer solche Fotos schießt, kennt Photoshop und macht aus einem Elefanten manchmal eine Mücke.

Einlullen bis zum Vertragsschluss

Das vierte Erkennungsmerkmal, das ich hier nennen möchte, ist die Navigation durch solche „Shops“. Als Besucher kann man dort minutenlang im Kreis klicken, findet überzeugte Kunden, Erfolgsgeschichten, viele gute Gründe, weshalb man nicht selbst Schuld ist und was alle anderen falsch machen. All das hilft dem Besucher überhaupt nicht, denn der Geheimtipp wird in einem E-Book versteckt sein, das natürlich kostenpflichtig ist. Was der Besucher aber machen kann ist, sich kostenlos für eine Probe mit seiner E-Mail zu registrieren und dabei einen Bonus zu bekommen oder an einer Verlosung teilzunehmen. Das ist natürlich auch nur Adressenfang. Wer sich dort einträgt, hat gute Chancen, täglich kostenlos viele ähnlich seriöse Angebote direkt ins Postfach… in Form von Spam… zu erhalten.

Wer lange genug auf der Website umher irrt, wird früher oder später auf der Bestellseite des E-Book-Anbieters landen. Diese Seite hat es in sich. Von dort kommen Sie nie wieder weg. Die Navigation ist reduziert auf weniger versteckte Links, die zurück in den Irrgarten führen. Sie erfahren auf dieser Seite, dass es nur noch ein Klick ist, bis sie schön und reich sind. Sie haben nur noch kurze Zeit die unglaubliche Gelegenheit, all Ihr Träume für einen unschlagbaren Preisnachlass zu erfüllen. Ein gut gemeinter Rat: verzichten Sie.