ELYSEE Uhren – Made in Germany Ihr Eintrag?

0 / 5
Als Lesezeichen merken Drucken

FUNKTION

Vom sportlichen Chronographen über Multifunktionsuhren mit Tachymeter bis hin zum edlen Dual-Timer und anspruchsvollen Komplikationen wie Mondphase oder Tourbillon für die Herren und feinen Keramik-Modellen mit Swarovski-Verzierung für die Damen offeriert ELYSEE unterschiedlichste Stilrichtungen. Der Fokus liegt auf Quarz-Uhren, ergänzt durch eine Auswahl an höchstexklusiven Automatik-Uhren sowie limitierte Modelle mit mechanischem Handaufzug, Nahezu alle Uhren sind wasserdicht, gestaffelt in 3 ATM,5 ATM,10 ATM und 30 ATM

MATERIAL

Die Gehäuse sind aus massivem 316L-Edelstahl, einem High-Tech-Material aus dem Flugzeugbau, oder Keramik gefertigt. Gehärtetes Mineralglas oder Saphirglas (meist entspiegelt) schützt die Zifferblätter der Zeitmesser. Lederarmbänder aus weichem Handschuhleder, rustikalem Sattelleder oder klassischer Krokooptik größtenteils mit eleganter, roter Lederinnenseite, bilden den Rahmen innerhalb der Kollektion. Robuste Edelstahlarmbänder sowie Armbänder aus sportivem Kautschuk bei den vom Motorsport inspirierten Modellen ergänzen die Auswahl.

HERITAGE & HISTORY

Gegründet wurde die Marke ELYSEE in den 20er Jahren in Le Bémont, im schweizerischen Kanton Jura. Unter dem Markennamen fertigte seinerzeit der Gründer Jacques Beaufort hochwertige Uhrenunikate. Rund 40 Jahre später wird die Marke erstmals in Deutschland registriert. Das Unternehmen Harer mit Firmensitz in der Goldstadt Pforzheim vermarktet unter EYLSEE die in eigenen Werkstätten gefertigten Pretiosen, vornehmlich aus dem exklusiven Edelmetall Gold.

Der gelernte Bankkaufmann und Betriebswirt Reiner Seume führt in den 80er Jahren ein Importunternehmen für Konsumgüter. Unter anderem sind es Uhren, die sein Portfolio ergänzen. Zu diesem Zeitpunkt fing er an, nicht nur alte Uhren zu sammeln, sondern das Importgeschäft mit den Uhren zu vertiefen und auszubauen. Der Wunsch, eine eigene Uhrenkollektion unter einem eigenen Markennamen zu vermarkten wurde immer größer. Bei einem Aufenthalt in Paris stieß er ganz zufällig auf den Namen Elysee. Reiner Seume gefiel der Name und er bemühte sich ab sofort um die Namens- und Markenrechte, in deren Besitz er auch Anfang der 90er war. Zunächst nur für Deutschland konnte er die Namens- und Markenrechte im Laufe der Zeit auch für seine internationalen Aktivitäten gewinnen. Im Jahre 2000 stieg der Unternehmer ins Exportgeschäft ein.

Reiner Seume gründete in Anfang der 90er die Elysee Uhren GmbH am Standort Düsseldorf und lancierte unter dem Markennamen EYSEE seine ersten Uhrenkollektionen. Heute beschäftigt der leidenschaftliche Unternehmer und Uhrenliebhaber, der mittlerweile im Besitz von bis zu 100 alten Zeitmessern ist,15 Mitarbeiter am Standort. Von hier aus wird die Distribution, Logistik und der Versand gesteuert. Daneben beherbergt das heutige Headquarter in Düsseldorf Costumerservice, Design und Marketing. Aber auch die Endfertigung von ELYSEE Uhren in den eigenen Werkstätten findet hier in Düsseldorf statt.

Beliefert werden heute ca. 400 Fachhändler in Deutschland sowie ca. 25 ausgesuchte Exportmärkte. Zu den wichtigsten Exportmärkten zählen Russland, Südafrika, Hongkong und der Mittlere Osten.

PHILOSOPHIE & LEIDENSCHAFT

ELYSEE steht für klassische Uhrmachertechnik und zeitgemäßes Uhrendesign. Bei der Fertigung von sportlichen Chronographen bis hin zu edlen Dual-Timern setzt ELYSEE auf das Prädikat „MADE IN GERMANY“.

Traditionen klassische Uhrmacherkunst und modernste Fertigungsprozesse sind unverzichtbare und elementare Grundlagen für die Produktion der Zeitmesser. Sie gewährleisten kompromisslose Qualität, Langlebigkeit und eine präzise Zeitmessung. ELYSEE kommt es auf die inneren Werte an. So sind es neben Uhrwerken von Miyota und Seiko auch nicht selten bewährte Schweizer ETA-, UNITAS- und VALJOUX 7750-Werke, die das Herz einer ELYSEE- Uhr schlagen lassen.

Neben der Leidenschaft für seine Marke ELYSEE ist Reiner Seume bekennender Auto- und aktiver Oldtimer-Rennsportfan. Gerne verbindet er die Präzision, die Zuverlässigkeit und die sportliche Eleganz des Rennsports mit seinen exklusiven Chronographen. Es geht um Tausendstel-Sekunden, um ausgereifte Techniken und Verlässlichkeit – auf der Rennstrecke unabdingbar, genauso wie in seinen Uhrwerken, die in den Chronos & Co. von ELYSEE verbaut werden.

So sind es auch international bekannte Testimonials wie Rennfahrer-Legende Graf Berghe von Trips und Jochen Mass, beide bis heute im historischen Motorsport aktiv, denen Reiner Seume gerne besonders exklusive und stark limitierte Editionen widmet.

Seine Leidenschaft für den Automotorsport unterstreicht Reiner Seume mit einer Vielzahl von ausgesuchten und relevanten Sponsoringmaßnahmen. Dazu zählen die wichtigsten deutschen Oldtimer-Rennen wie das Eifelrennen auf dem Nürburgring, die Rheinbach Classics und die Classic Days auf Schloss Dyck. Das Reiner Seume auch immer wieder selbst die Oldtimer-Boliden steuert ist nur selbstverständlich.

Bewertung abgeben

KOSTENLOSE ONLINE-WERBUNG?!

Na klar! Einfach registrieren und Eintrag schalten... kein Risiko, keine versteckten Kosten.