Erzabtei Stift St. Peter in Salzburg Ihr Eintrag?

0 / 5
Als Lesezeichen merken Drucken

Das Stift St. Peter in Salzburg ist ein Benediktiner Kloster. Sein berühmter Friedhof mit den Katakomben, der Stiftskeller und die Klosterkirche zählen zu den Sehenswürdigkeiten der Salzburger Altstadt.

Der Verlag des Stifts publiziert einen Kirchenführer, Ansichtskarten und Postkarten.

Die Erzabtei St. Peter blickt als ältestes Kloster im deutschen Sprachraum auf eine ungebrochene Kontinuität im Herzen der Salzburger Altstadt zurück. Das Kloster St. Peter in Salzburg wurde vom Wormser Bischof Rupert 696 als Missionskloster in den Südostalpen gegründet. Seither leben, beten und arbeiten hier Mönche. Zur Klostergemeinschaft des Stifts St. Peter gehören derzeit 21 Mönche und ca. 80 Angestellte.

Inmitten der belebten Salzburger Altstadt findet sich hinter unscheinbaren Fassaden ein malerischer Klostergarten mit einem Kreuzgang. Er dient den Mönchen zur Erholung und als Paradiesgarten. Es ist ein idealer Ort, um hier Gott und seine Schöpfung zu betrachten.

Bewertung abgeben

KOSTENLOSE ONLINE-WERBUNG?!

Na klar! Einfach registrieren und Eintrag schalten... kein Risiko, keine versteckten Kosten.